Winkelhof im Allgäu

  Fussreflex
Fussreflex  

Darmwohlwoche
Körperlich und geistig fit durch Entgiftung und Revitalisierung.



Naturheilpraxis



Entschlacken   -    Entgiften    -    Revitalisieren      

Die Darmwohlwoche


Warum Entgiftung und Reinigung von Zeit zu Zeit sinnvoll sind?
Durch unsere oft unnatürlichen Ernährungsformen mit zu viel Zucker, künstlichen Zusatzsoffen und Fertigprodukten lagern sich unweigerlich belastende Stoffe in unseren Zellen und Geweben ab. Schädliche Umwelteinflüsse in unsere Nahrung gibt es genug, z. B. Insektizide und Herbizide wie Glyphosat in der Landwirtschaft, Quecksilber in Amalgamfüllungen und Fisch oder Aluminium in Deodorants.
All diese Gifte gelangen direkt in unseren Körper und führen zu mehr oder weniger spürbaren "Vergiftungserscheinungen". Bei einer Fastenkur stellt sich der Körper von der "äußeren" auf die "innere" Ernährung um. So kann er sich um eingelagerte Fettdepots und Giftstoffe kümmern und diese über die Ausscheidungsorgane wie Leber, Nieren, Haut und Lunge ausleiten

Auf welche Beschwerden kann sich eine Darmwohlwoche positiv auswirken?


* Verdauungsbeschwerden unterschiedlicher Art z. B. Reizdarmsyndrom
* Herz- Kreislaufbeschwerden z. b. Bluthochdruck
* Gelenkbeschwerden, bedingt durch Übersäuerung
* Chronische Hauterkrankungen
* Hirnleistungsstörungen (Konzentration, Gedächtnis, geistige Leistung)
* Ständige Gewichtsprobleme









Die Darmwohlwoche ist angelehnt an das Fasten nach Buchinger.
Auf 2 Entlastungstage folgen 7 Suppentag und 3 Aufbautage. Während der Suppenwoche werden die Ausscheidungsorgane wie z. B. die Haut durch tägliches Bürsten und der Darm durch Einläufe in ihrer Funktion unterstützt. Jeder bekommt eine Fastenmappe mit Informationen und Rezepten für die Woche. Bewegung ist während dieser Zeit besonders wichtig. Deshalb treffen wir uns jeden 2-ten Tag für gemeinsame Spaziergänge. Du bekommst in dieser Woche eine Darmmassage nach Dr. Mayer und eine Fussreflexzonenbehandlung nach Hanne Marquardt. Am Ende wird die Darmwohlwoche mit einem gemeinsamen Fastenbrechen beendet.


Hier habe ich ein orientierendes Beispiel aufgeführt, wie sich eine Darmwohlwoche zusammensetzt.

* Ausführliche Besprechung des Fastenablaufs am Informationsabend
* Fastenmappe
* Tägliches Fastengespräch möglich
* Eine manuelle Bauchbehandlung nach Dr. Mayr
* Eine Behandlung zur Ausleitung
* 4 gemeinsame Spaziergänge
* 2 Yogastunden
* Gemeinsames Fastenbrechen mit Spaziergang


*Weitere Behandlungen wie Fussreflexzonentherapie n. H. Marquardt zur Ausleitung sowie
Trockenschröpfung zur Lösung von Muskelverspannungen gegen Aufpreis möglich

Nimm Dir Zeit für dich und bring Deinen Körper wieder ins Gleichgewicht
Um eine Darmwohlwoche in Ruhe durchführen zu können ist es sinnvoll Urlaub zu nehmen. Ist das nicht möglich sollten zumindest "freie Zeiten" in den Alltag eingeplant werden können. Der Körper ist während des Fastens von Zeit zu Zeit nicht so leistungsfähig wie sonst, vor allem zu Beginn. Manchmal kommt es zu sogenannten "Fastenkrisen", die mit viel Ruhe, Entspannung und einem Spaziergang an der frischen Luft meist schnell vorüber gehen.

Prävention durch eine gesundheitsorientierte Lebensweise ist heute unerlässlich. Daher empfiehlt es sich seinen Körper und Geist durch Entlastung des Verdauungstraktes regelmäßig zu entlasten.

>> Fasten bedeutet nicht Entbehrung oder Mangel, Fasten heißt Reinigung von Körper, Geist und Seele <<
(Dr. med. H. Lützner)

Termine 2024

02.05.24 - 14.05.24

04.10.24 - 15.10.24

14.11.24 - 26.11.24

Die Kosten für eine 12- tägig begleitete Darmwohlwoche belaufen sich auf 295€.

...
...
...


Anfrage und Anmeldung telefonisch an Afra Müller
Tel: +49 (0) 175 6268849
oder per E-Mail an aframueller@winkelhof.de
















  Fussreflex
Fussreflex  



Adresse

Familie Müller
Winkelhof Ferienwohnungen
Rohrmooserstrasse 37
87561 Oberstdorf - Tiefenbach



Rechtliches

Kontakt
Impressum
Datenschutzbestimmungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen